Motorradfahrerin zwischen Raumünzach und Schwarzenbachtalsperre tödlich verletzt

17. Juni 2012 || 1 Aufrufe
Von

Am Samstag, den 16. Juni 2012, wurde auf der Landstraße L83 zwischen Raumünzach und Schwarzenbachtalsperre im Schwarzwald bei Freudenstadt eine 30-jährige Motorradfahrerin aus Bad Herrenalb bei einem Motorradunfall tödlich verletzt. Die Kradfahrerin befuhr gegen 17.15 Uhr die Landstraße in Fahrtrichtung Schwarzenbachtalsperre. Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers und nicht angepasster Geschwindigkeit kam sie auf Höhe der Abzweigung zur Landstraße L80 nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Leitplankenpfosten. Dabei erlitt sie tödliche Verletzungen. Neben einem Notarzt und dem Rettungsdienst war noch ein Rettungshubschrauber und die Feuerwehr Forbach im Einsatz. Für die Dauer der Rettungs- und Bergemaßnahmen war die L83 zunächst voll und anschließend halbseitig gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt.

Wer etwas für den besseren Schutz für Motorradfahrer tun möchte (Unterfahrschutz für Leitplanken) kann sich bei MEHRSi informieren und auch spenden.

Zusammenfassung
Datum: 16.06.2012
Ort: Landstraße L83 zwischen Raumünzach und Schwarzenbachtalsperre
Folgen: 1 Tote
Sachschaden: etwa 4.000 Euro

Quelle: Polizei Baden Württemberg



Verwandte Artikel

Tags: , , , ,

1 Kommentar to Motorradfahrerin zwischen Raumünzach und Schwarzenbachtalsperre tödlich verletzt

  1. fred kehr
    7. Juli 2014 at 09:24

    Ich war gestern mit dem Motorrad und meiner Frau den ganzen Tag unterwegs. Richtung von Bühl-Freiburg auf der Rücktour Richtung Raumützach dann zur rote Lache Kaffe trinken. Als ich den Hubschrauber sah hatte ich den Verdacht, da ist ein schrecklicher Unfall passiert, bestimmt mit einem Motorradfahrer. Als ich heute Morgen den Unfallbericht lese machte mich das sehr traurig, so ein junger Mensch. Ich fahre dreißig Jahre Motorrad und mir juckt auch manchmal die Gashand und mache haarige Überholmanöver. Sofort sage ich mir, Junge du willst gesund nach Hause kommen, halte dich zurück. Motorradfahren bedeutet Disziplin Disziplin sage ich mir immer wieder. Ich bin schon ein älterer Motorradfahrer, habe immer noch diese Leidenschaft und meine Frau auch. Mir tut die Familie von dem jungen Mädchen sehr leid, und ich wünsch Ihnen eine grosse Stärke das schwere Schicksal zu ertragen. LG an alle Motorradfahrer.fred

Blogverzeichnisse


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Add to Technorati Favorites

Bloggeramt.de

Blogverzeichnis

BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor

blogoscoop

Wikio - Top Blog